„Rot-Grün regiert widersprüchlich“

CDU-Chef Toepffer fordert den Stopp der Grundsteuererhöhung und die Abschaffung der Bettensteuer
Vor dem Hintergrund der Mehreinnahmen aus der Gewerbe- und Einkommenssteuer fordert Hannovers CDU-Chef und Landtagsabgeordneter, Dirk Toepffer, Oberbürgermeister, Weil, auf, die Erhöhung der Grundsteuer und die Einführung der Bettensteuer zu stoppen. Toepffer: „Die gigantische Mehreinnahme von 100 Millionen Euro war der rot-grünen Ratsmehrheit vor der Steuererhöhung und der Einführung der Bettensteuer bekannt. Stadtkämmerer, Hansmann, rechnet bei guter Konjunktur 2013 mit einem ausgeglichenen Haushalt. Daher ist es völlig unverständlich, weshalb Rot-Grün die Steuern erhöht und eine Bettensteuer zum Schuldenabbau einführt.“