Piratenpartei – und radikale Veränderungen folgen?!

Klein, aber oho – so könnte man wohl die noch überschaubare Piratenpartei bezeichnen. Beinahe aus dem Nichts entstanden – in den unübersichtlichen Tiefen des Internets – wird nun schon über ihren Einfluss gesprochen, welchen sie unter Umständen mit ihren Forderungen, insbesondere auf die Wirtschaft, haben könnte. Und einige Zweige davon könnten in der Tat negativ belastet werden. Moderner, bürgernäher, im Durchschnitt jung und noch sehr unerfahren – das zeichnet die Piraten aus. Entern wollen sie erst einmal Landtage. Politische Akzeptanz, das ist ihr Ziel. Ignorieren kann die Piraten niemand mehr, im Gegenteil, vielleicht sollte man sie besser ernst nehmen, denn bezüglich ihrer Mitgliederzahlen ist die Tendenz steigend. Im Saarland haben sie bereits das Wort erteilt bekommen – ein Freudenfest für die alternativen Bürgerrechtler, denn nun gibt es Hoffnung, dass auch gewisse Forderungen ihrerseits durchgesetzt werden können.