„Späte Einsicht oder Wahlkampftaktik?“

Toepffer zur Verkehrspolitik der SPD

„Späte Einsicht oder Wahlkampftaktik?“, fragt sich Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer aufgrund der eingeläuteten Verkehrswende der hannoverschen SPD. Der Stadtverbandsvorsitzende der SPD in Hannover, Alptekin Kirci, hatte in der Debatte mit den Grünen, bei der Verkehrsplanung in Hannover künftig Prioritäten zugunsten des Fahrrad- und Fußgängerverkehrs zu setzen, ein Machtwort gesprochen.