Mir ist wichtig, dass Niedersachsen in allen Bereichen weiter vorankommt. Wir dürfen uns im Ländervergleich nicht im Mittelfeld ausruhen, sondern müssen an der Spitze stehen. Dafür setze ich mich ein.

Um die Wirtschaft in Niedersachsen zu fördern, setze ich mich für eine geringere Bürokratiebelastung, einfachere Verwaltungsvorschriften und eine klar verständliche Gesetzgebung ein.

Niedersachsen ist ein Flächenland und muss als solches behandelt werden. Wir müssen auf verschiedene Regionen auch mit verschiedenen Konzepten zugehen. Bei Projekten in urbanen Gebieten bedarf es einer anderen Planung und Umsetzung, als zum Beispiel in ländlichen Gebieten. Ein besonderer Punkt hierbei ist die Vernetzung und Zusammenarbeit der unterschiedlichen Regionen. Es ist mein Ziel, die Kommunikation zwischen städtischen und ländlichen Regionen zu verbessern, damit alle voneinander lernen können.

Dazu gehört auch die Kommunikation zwischen Verbrauchern und Erzeugern. Es ist wichtig dafür ein Gefühl zu entwickeln, woher unsere Nahrungsmittel kommen, ohne dass das Ansehen der Landwirte dabei beschädigt wird. Es ist wichtig und richtig, dass Arbeit sich lohnt. Gute Arbeit muss auch gut vergütet werden. Nur wenn wir das gewährleisten können, ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erreichen.