Meine Arbeit im Landtag

Der niedersächsiche Landtag trifft sich regelmäßig, so dass die Abgeordneten des Landtages an 30 bis 40 Plenartagen zusammenkommen. An diesen Plenartagen unterliegen alle Abgeordneten einer Anwesenheitspflicht und nehmen währenddessen an Reden und Diskussionen im Plenum teil.

Ausschussarbeit: Die Ausschüsse des niedersächsischen Landtages bereiten die Beratung des Plenums inhaltlich vor und sprechen Empfehlungen aus. Dazu beraten sich, im Vorfeld, die Mitglieder des jeweiligen Ausschusses in Sitzungen. Die Zusammensetzung eines jeden Ausschusses spiegelt die Mehrheitsverhältnisse im Landtag wieder.

Berichte aus dem Landtag

Über den Newsletter „Bericht aus dem Landtag“ (BL) können Sie sich regelmäßig über die Arbeit der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag informieren! Sie möchten den BL regelmäßig zugeschickt bekommen? Dann senden Sie einfach eine kurze Mail an pressestelle@cdu-fraktion-niedersachsen.de.

Meine Arbeit in der Fraktion

Seit dem 21.11.2017 bin ich Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im niedersächsischen Landtag. In dieser Funktion stehe ich der Fraktion vor und leite sie. Zudem vertrete ich die Interessen meiner Fraktion gegenüber dem Landtagspräsidenten, den anderen Fraktionen sowie der Landesregierung. Ich bin befugt im parlamentarischen und öffentlichen Bereich Erklärungen für die Fraktionen abzugeben.

Zu einer meiner wichtigsten Aufgaben zählt das Herstellen und Erhalten der Fraktionsgeschlossenheit, so dass bei Abstimmungen eine einheitliche Fraktionsmeinung zum Tragen kommt. Unterstützung bei diesen vielfältigen Aufgaben bekomme ich vom Fraktionsvorstand, dem parlamentarischen Geschäftsführer un den stellvertretenden Vorsitzenden.